Potamogeton natans


Deutsch:Laichkraut, schwimmendes
Latein:Potamogeton natans
Artikel Nr:3915
Kategorie: Unterwasserpflanzen
Wassertiefe: 30-100cm
Blütenfarbe: weiß
Pflanzenhöhe: 5cm
Blütezeit: Juli-August
Gute Partner:Rohrkolbenarten, Hechtkraut, diverse Seerosen

Preisgruppe: ab Mitte Mai

Das schwimmende Laichkraut verwurzelt sich fest im Bodengrund und bildet viele Schwimmblätter aus, die das Wasser beschatten (gegen Algen). Blüten sind unscheinbar. Kann bei gutem Nährstoffangebot stark wuchern. Ist ein sehr guter Nährstoffzehrer, entnimmt dem Wasser Schadstoffe und bildet durch die dichten Blätter ein gutes Versteck für Wassertiere. Verwendung in der Flachwasser- und Seerosenzone von eher großen Teichen, auch für die Regenerationszone und Klärbereiche. Die Art liebt nährstoffreichen, schlammigen Boden, wächst aber auch im Schotterbereich; eine sehr dankbare Unterwasserpflanze, die bis in große Wassertiefen bis zu 100 cm gepflanzt werden kann. Blüte: unscheinbar, Höhe: nur die Blüte 5 cm über Wasser

Tipps: Bei zu üppigem Wachstum können die Schwimmblätter des Laichkrautes ruhig mit der Schere teilweise weggeschnitten werden, sie treibt wieder willig durch. Eventl. in Körbe pflanzen um sie einzudämmen.


NEU - Wunschliste zusenden

Sie können Ihre Wunschliste nun auch als Anfrage direkt online zusenden.
Stellen Sie sich hier eine eigene Wunschliste zusammen, welche Sie beim nächsten Besuch bei Wasserpflanzen Lechner direkt ausdrucken und mitnehmen können.