Sagittaria sagittifolia


Deutsch:Pfeilkraut, heimisch
Latein:Sagittaria sagittifolia
Artikel Nr:3848
Kategorie: Sumpfzone
Wassertiefe: 5-30cm
Blütenfarbe: weiß
Pflanzenhöhe: 50cm
Blütezeit: Juni-Juli
Gute Partner:Engl. Wasserminze, Zwerg-Rohrkolben, Nadelkraut, Brennender Hahnenfuß

Preisgruppe: ab Ende April

Das Echte Pfeilkraut kann sonnig bis halbschattig in die Flachwasserzone gepflanzt werden. Attraktive heimische Art, nicht wuchernd. Mit pfeilförmigen Blättern, Blüten weiß in aufrechten Trauben mit lila Staubgefäßen. Eine der beliebtesten Wasserpflanzen. Dieses Pfeilkraut ist auch an Fließgewässern anzutreffen, verlangt aber immer einen nahrhaften Boden. Lebensraum für Wassertiere. In mittelgroßen bis großen Teichen zwischen anderen lockeren Pflanzen.

Tipps: Treibt spät aus (!!), manchmal erst Ende April. Also nicht gleich verzweifeln, wenn alle anderen Pflanzen rundum schon grünen und blühen! Das Pfeilkraut liebt nährstoffreichen Boden um üppig zu wachsen und zu blühen. Deshalb regelmäßig düngen.


NEU - Wunschliste zusenden

Sie können Ihre Wunschliste nun auch als Anfrage direkt online zusenden.
Stellen Sie sich hier eine eigene Wunschliste zusammen, welche Sie beim nächsten Besuch bei Wasserpflanzen Lechner direkt ausdrucken und mitnehmen können.